Aktion

Machen Sie mit!

Ein sichtbares und wirksames Zeichen setzen – gegen Kinderarmut für die Kinderstiftung

EInmachgläser mit Münzen aus denen eine Pflanze wächst

Das katholische Dekanat Esslingen-Nürtingen hat für 2019 das Jahresthema „Zeichen setzen“ gewählt. Kirche soll sichtbares Zeichen für Gottes Wirken in der Welt sein; sie soll durch ihr Handeln Zeichen setzen, damit Leben in allen Dimensionen gelingen kann.

Der Dekanatsrat hat deshalb beschlossen im siebten Jahr der Kinderstiftung ein Zeichen zu setzen. Wenn es gelingt, für jeden Katholiken / jede Katholikin im Landkreis 50 Cent aufzubringen, könnte die Arbeit der Kinderstiftung nachhaltig unterstützt und gefördert werden. Denn: mehr Stiftungskapital ermöglicht mehr Unterstützung.

Alle Kirchengemeinden wurde angeschrieben, damit die Idee von dort aus Kreise ziehen kann.

Ideen und Initiativen sind gefragt:

  •  10 Kirchengemeinden stiften je 5.000 Euro
  •  20 Kirchengemeinden  stiften je 2.500 Euro
  •  100 Aktionen mit 500 Euro Spendeneinnahmen durch Kuchenverkäufe auf Gemeindefesten, Basare in den Kirchengemeinden oder an anderen Orten
  •  200 Kollekten mit je 250 Euro Spenden, z. B. zu Erstklässler-Gottesdiensten, Familiengottesdiensten
  •  Viele Menschen erfahren über Stadtteilinfo, Gemeindebrief, Schaukasten über die Aktion und machen mit.

Gemeinsam an vielen Orten aktiv werden und viel erreichen für Kinder und ihre Familien – darum geht es. Sind Sie dabei?

So ist der momentane Spendenstand:   18.814,47  Euro

DANKE, dass Sie mit uns ein Zeichen setzen!

Kontakte:
Dekanatsreferentin Barbara Strifler, dekanat.esslingen-nuertingen@drs.de
Geschäftsführerin Kinderstiftung Olivia Longin, longin@caritas-fils-neckar-alb.de