Wir über uns

Förderkriterien

 

lachender rennender bloner Junge

Diese beziehen sich auf Unterstützung und Förderung von…


… einzelnen Kindern (Einzelfallhilfe) in den Bereichen:

  • Individuelle Bildungsförderung z. B. Musikunterricht, Sportverein, Nachhilfe uvm.
  • Materielle Nothilfe z. B. Schulmaterial, medizinische Hilfsmittel, Kleidung o. ä.

… Kindergruppen und Projekte in den Bereichen Musik, Sport, Nachhilfe, Erlebnis, Freizeit


… bürgerschaftliches Engagement


… eigenen Veranstaltungen oder Beteiligung an externen Veranstaltungen


…Öffentlichkeitsarbeit


Förderfähige Personenkreis:

Gefördert werden Kinder und Jugendliche vorrangig bis 14 Jahre, im Einzelfall auch bis 18 Jahre, aus finanziell schwächer gestellten Familien und die ihren Wohnsitz im Landkreis Esslingen haben. Die Förderung steht allen Kindern offen, unabhängig von Religion und Herkunft.


Freiwilligkeit und Nachrangigkeit

Die Hilfen der Kinderstiftung werden freiwillig und ohne Verpflichtung gewährt.


Sie sind nachrangig gegenüber:

Gesetzlichen Leistungsansprüchen wie aus den Sozialgesetzbüchern

  • II (Grundsicherung für Arbeitssuchende)
  • V (Krankenversicherung)
  • VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz)
  • IX (Eingliederungshilfe)
  • XII (Sozialhilfe)
  • Privaten Leistungsverpflichtungen von Eltern und Angehörigen

Die Förderungen sollen ergänzend zum neu eingeführten Bildungs- und Teilhabepaket (BUT) geleistet werden.

Download

Vergaberichtlinien

Links

Information

Lernen und Fördern

Bildungsgutscheine