Kinderbeirat

Das haben wir entschieden

Zweite Sitzung des Kinderbeirates

Die Projektbewerber aus dem gesamten Landkreis Esslingen begeisterten auch in der zweiten Sitzung des seit 2016 wirkenden Kinderbeirates mit tollen Ideen und Angeboten. Vier von Ihnen schafften es ins Finale und werden mit bis zu 300,- Euro gefördert.

Flipchart mit Pro und Contra Liste

So zum Beispiel „Kids Dance Esslingen“, eine Hip Hop Dance Formation aus Esslingen, deren Trainer sich um die Kostenübernahme von einheitlicher Tanzbekleidung bewarb. Die Kinderbeiräte entschieden sich für die Unterstützung der Bewegungskünstler, weil das Tanzen, dass „Gemeinschaftsgefühl fördert, alle einheitlich auftreten können, niemand untergeht und man beim Tanzen alle Sorgen vergessen kann. Durch positives Feedback und viel Applaus bei den Auftritten wird
auch noch das  Selbstbewusstsein enorm gestärkt. “
Auch das Projekt: Schwimmen mit Flüchtlingskindern, der Mörikeschule Nürtingen schaffte es ins Finale und überzeugte durch seine Zielsetzung: Flüchtlingskindern in individuellen, sprachlich angepassten Gruppentrainings das Schwimmen lernen zu ermöglichen. Dazu beantragten die verantwortlichen Schulsozialarbeiter Gelder für Schwimmhilfen und Eintrittsgelder.

Pro/Contra Liste

„Durchs Schwimmen fühlt man sich im Wasser frei und leicht, und man kann alles Schlimme vergessen. Außerdem wird man so schon besser auf den Schwimmunterricht in der Schule vorbereitet und lernt die Anweisungen der Trainerinnen und Trainer“, so die Argumentation der Kinderbeiräte.
Zur Verfügung gestellt wird das Fördergeld in Höhe von 1000,- Euro je Sitzung von der Kin-derstiftung Esslingen-Nürtingen.
Der Kinderbeirat Esslingen-Nürtingen setzt sich zusammen aus 16 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 9-16 Jahren aus dem Landkreis Esslingen.
Am 17. März 2018 treffen sie sich zur nächsten Kinderbeiratssitzung im Caritas-Zentrum Esslingen.
Projektbewerber können schon jetzt ihre Anträge stellen. Nähere Infos dazu unter:
www.kinderstiftung-esslingen-nuertingen.de 

Kinderbeirat

Soziales Engagement

Erste Sitzung des Kinderbeirates

Die ersten Entscheidungen des Kinderbeirates sind getroffen:

 

Die Kinder des Kinderbeirates sitzen an einem Tisch voller Unterlagen und strecken die Hände zum Abstimmen in die Höhe.

Turnmatten für einen Eltern-Kind-Kurs, eine „Wohlfühlecke“ für eine Lernförderschule, Spielmaterialien für eine Kleinkindspielecke im Flüchtlingsheim und Zubehör für ein Team-buildingprojekt an einer Grundschule: all das ermöglicht durch die Entscheidung des neu formierten Kinderbeirates. Dieser setzt sich zusammen aus 16 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 9-16 Jahren.
Am 11.März diskutierten sie im Caritas Zentrum zum ersten Mal über die Vergabe von Pro-jektfördermitteln in Höhe von 1000 Euro. Sechs Projekte hatten sich beworben. Je Projekt konnten maximal 300€ vergeben werden. Keine leichte Entscheidung für die jungen Beiräte, schließlich hatten alle Projektideen das gleiche Ziel: Die Verbesserung der Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwachen Familien.

Zur Verfügung gestellt wird das Fördergeld von der Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen. Deren Kuratorium sah es als zwingend erforderlich an- auch Kinder und Jugendliche als Experten in eigener Sache- ein Recht auf Mitbestimmung zu ermöglichen. Die Kinderbeiräte lernen soziale Probleme kennen und erfahren, dass sie mit ihrer Stimme etwas zur Ver-besserung einer Bedarfssituation beitragen können. Dazu sollen auch Besuche der geförderten Einrichtungen und thematische Ausflüge sowie Mitmachaktionen beitragen.
Die nächste Kinderbeiratssitzung findet am 25. November 2017 statt. Projektbewerber können schon jetzt ihre Anträge stellen.

Download

Förderrichtlinien Kinderbeirat.20.7.2016

Förderrichtlinien für den Kinderbeirat. Es können nur Projekte gefördert werden, die den Richtlinien entsprechen.

Förderantrag Kinderbeirat.20.7.16

Antragsformular für den Kinderbeirat. Bitte vollständig ausfüllen. Bei Fragen gerne an uns wenden.